Optik Burkart in Weil am Rhein

Anforderung: Modernisierung und bessere Strukturierung des Ladens, optimale Präsentation der Waren.


"Gute Leistungen, egal in welcher Branche, sprechen sich herum. Der gute Ruf eilte voraus, verschiedene Augenoptiker-Kollegen haben mit Herrn Keller neue Läden geplant und umgesetzt.

So kamen mit ihm in Kontakt und sind in unserem neuen Ambiente sehr glücklich. Planung und Umsetzung waren hervorragend."

Sigfried Burkart, Inhaber Optik Burkart


Ladenbau Optik Burkhart - Grundriss

Grundriss des Erdgeschosses nach dem Umbau.

Ladenbau Optik Burkhart - Kassenbereich

Blick von einem der beiden Eingangsbereiche ins Ladeninnere. Hinter dem Eingang befindet sich zentral der Kassenbereich mit integriertem Arbeitsplatz. Eine halbhohe, gebogene Wand trennt die dahinter liegenden Beratungsplätze vom Kassenbereich ab. Die Wand wurde bewusst nur halbhoch gehalten, damit im Stehen der ganze Ladenraum überblickt werden kann.<br> Der Ladeninnenraum wird von allen Seiten von Brillenwänden eingerahmt. <br> Neben der Kasse gelangt man über die Treppe ins Obergeschoss des Ladens.

Ladenbau Optik Burkhart - Brillenwand

Blick von der Brillenwand im Schaufenster zurück zum Eingang. <br> Unter der Brillenwand findet sich viel Stauraum für weitere Brillen oder Akten. <br> Die Rückseite der Brillenwände, die im Schaufenster sichtbar ist, kann sowohl als Lochplatte zur Präsentation von Brillen als auch als hinterleuchtete Glasplatte genutzt werden.

Ladenbau Optik Burkhart - Wartebereich

Geht man vorbei an der Brillenwand, erreicht man den Wartebereich, der direkt hinter der Kasse liegt. Auf der Rückseite der Wartebank verfügt man über einen weiteren Platz, der variabel genutzt werden kann - beispielsweise als weiterer Warteplatz, Beratungsplatz, Abhol- oder Serviceplatz.

Ladenbau Optik Burkhart - Laden

Der Verkaufsraum wird von Brillenwänden eingerahmt. Links sieht man die hinter dem Wartebereich liegenden Beratungsplätze.

Ladenbau Optik Burkhart - Sportbrillen

Der Bereich der Sportbrillen wird durch die orange-farbene Wand besonders hervorgehoben und springt sofort ins Auge. Als kleines Extra dienen ein Monitor, auf dem Werbefilme abgespielt werden können und ein höhenverstellbares Gebläse. <br> Auch unter der Sportbrillenwand verfügt man durch zahlreiche Schubladen über genügend Stauraum.

Ladenbau Optik Burkhart - Beratungsplätze

Die fünf Beratungsplätze grenzen direkt an den Kassenbereich. Die gebogene, halbhohe Trennwand dazwischen gibt genug Privatsphäre für intensive Beratungen. <br> Hinter den Brillenwänden rechts liegt der Refraktionsraum.

Ladenbau Optik Burkhart - Refraktionsraum

Der Zugang zum Refraktionsraum erfolgt durch eine Glastür, hier links im Bild. <br> Besondere Brillenmodelle können sehr schön in der indirekt beleuchteten Glasvitrine in Szene gesetzt werden.

Ladenbau Optik Burkhart - Brillenwand

Unter den Brillenwänden versprechen die verschieden großen Schubladen viel Stauraum.

Ladenbau Optik Burkhart - Brillenwand

Ladenbau Optik Burkhart - Treppenhaus

Blick vom Treppenhaus in das Erdgeschoss sowie das Obergeschoss.

Ladenbau Optik Burkhart - Obergeschoss

Treppenaufgang zum Obergeschoss mit Blick auf eine beleuchtete Brillenwand, Beratungsplätze (rechts) und den Verkaufsbereich (links).

Ladenbau Optik Burkhart - Beratung Obergeschoss

Im Obergeschoss befinden sich weitere Beratungsplätze sowie der Bereich für Kinderbrillen und eine Kinderecke.

Ladenbau Optik Burkhart - Beratung Obergeschoss

Ladenbau Optik Burkhart - Beratung Obergeschoss

Brillenwand des Obergeschosses mit Beratungsplätzen rechts und einem Wartebereich links.

Arbeitstheke für die Mitarbeiter mit Lager. Außerdem befinden sich im zweiten OG eine Werkstatt, ein zweiter Refraktionsraum und Toiletten.