Ladenbau Optik Storz

Optik Storz in Schramberg-Sulgen

Anforderung: Die Fläche des schmalen Ladenraums optimal auszunutzen und das große Schaufenster an der Längsseite attraktiv in Szene zu setzen.

Grundriss Ladenbau Optik Storz

Ladenbau Optik Storz - Ladenraum

Die Grundfarbe des Ladenraums ist weiß, um den Raum optisch zu strecken. Ausgewählte Holzelemente, die sich an verschiedenen Stellen des Laden wiederfinden (z. B. Sideboards, Stuhlrücken, Vitrinen) schaffen eine wohnliche Atmosphäre. <br> Die Beratungsplätze befinden sich in der Mitte des schmalen Raums, um Platz zu sparen, und werden von den Brillenwänden an den Längsseiten eingerahmt. Auf diese Weise bietet der Ladenraum Platz für vier Beratungsplätze.

Ladenbau Optik Storz - Brillenwand

Beispiel einer Brillenwand; die vertikale Laufrichtung wird durch einen horizontalen Regalkasten in der Mitte aufgelockert. Das Beleuchtungskonzept führt die Blicke der Kunden über alle präsentierten Waren.

Ladenbau Optik Storz - Brillenwand

Unter den Brillenwänden dienen Sideboards als Stauraum. Im Thekenkasten aus Glas werden ausgewählte Produkte hervorgehoben.

Ladenbau Optik Storz - Schaufenster

Der Wunsch des Kunden eine möglichst große Auslagefläche in den Schaufenstern. Dies wurde umgesetzt durch moderne Regalkästen, die dem langen Schaufenster eine interessante Struktur geben und gleichzeitig viel Platz für Auslagen und Dekoration bieten.

Ladenbau Optik Storz - Schaufenster

Die Schaufensterelemente werden mit Edelstahlschienen von der Decke abgehängt. Die Dekoelemente und Auslagen auf dem Boden werden durch Milchglas optisch vom Ladenraum abgetrennt und kommen durch den Hintergrund von außen besser zur Geltung.

Ladenbau Optik Storz - Schmucktheke

Im hinteren Teil des Raumes wird der Schmuck in Vitrinen und Theken präsentiert.

Ladenbau Optik Storz - Brillenwand

An der hinteren Wand werden die Sport- und Sonnenbrillen präsentiert. Hinter der Brillenwand an der Längsseite befindet sich der Refraktionsraum.

Ladenbau Optik Storz - Kasse

Die Werkstatt links und das Büro rechts vom Kassenbereich werden optisch durch eine Brillenwand vom Verkaufsraum abgegrenzt. <br> Der Refraktionsraum liegt hinter dem Büro. Durch eine Glastüre gelangt man von dort direkt in den Verkaufsraum.